Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Das wunderschöne Frühlingswetter lockt. Fast 30 Fahrer und Fahrerinnen fanden sich am Dienstagabend zum dritten Training der Saison 2015 ein. Eine bemerkenswerte Anzahl, wenn man berücksichtigt, dass eine Delegation der Hobbygruppe zurzeit auf Mallorca weilt. Wie gewohnt wurde in drei Stärkegruppen trainiert. Die grosse Anzahl Teilnehmer bewirkte sogar, dass die Gruppe 1 aufgeteilt werden musste. Christoph Boog wählte die Routen so, dass man das super Panorama in die zentralen Alpen entlang dem Bachtel geniessen konnte. Die Teilnehmer genossen Radsport in seiner schönsten Form.